Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)
des Einzelunternehmens Dieter Voß ( Shirts un mih us Kölle ) - nachfolgend Verwender genannt.

In der Vertragsbeziehung zwischen dem Verwender und dem Käufer gelten die gesetzlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland
ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts,
so weit durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine abweichenden Vereinbarungen getroffen werden.

Zum Vertragsschluss

Die an den Käufer automatisiert versandte Bestätigung des Bestelleingangs ist keine Annahme des Vertragsangebotes.

Der Vertrag kommt erst durch die ausdrückliche Annahme des Angebotes des Kunden durch den Verwender,
in Ermangelung einer solchen Annahme durch die Lieferung der Kaufsache an die vom Käufer in der Bestellung genannte Lieferanschrift,
zustande.

Katalogangaben

Die bei der Bestellung vereinbarte Beschaffenheit legt die Eigenschaften der Kaufsache umfassend und abschließend fest.

Liefer- und Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist per Vorkasse ( Banküberweisung oder PayPal ) ohne Abzug fällig, sofern nicht ausdrücklich etwas Abweichendes vereinbart wurde.

Gerichtsstand

So weit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist,
wird als alleiniger Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis sich ergebenden Streitigkeiten Köln vereinbart.

Alternative Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit:

https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen,
an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Der Verwender ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, nichtig sein oder werden,
bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Stand: 05.06.2018